stretch

Die Rückenansicht einer weiblichen Figur in schwarz-weißem T-Shirt wird bei der Durchführung verschiedener Dehnübungen für den Oberkörper vor neutralem Hintergrund gefilmt. In einem zweiten Schritt wird die Aufnahme am Computer weiter behandelt. Der Videoclip wird nun nicht von Anfang bis Ende abgespielt, sondern per Computermaus von Standbild zu Standbild fortbewegt. Dieser Vorgang wird wiederum auf Video aufgezeichnet.

Die Figur gehorcht robotergleich dem ihr von außen auferlegten, sich unendlich wiederholenden Rhythmus. Auf das klickende Geräusch der Maus folgt unmittelbar die ruckartige Bewegung in eine andere Position. Die Natürlichkeit der zugrunde liegenden Bewegungen und die Anstrengung, die für diese nötig sind, werden entzogen.

Das Video wird so projiziert, das die Figur in Lebensgröße zu sehen ist.