o.T. (schwarz/weiß)

44 Personen befolgen in einem Bildbearbeitungsprogramm die gleiche Anweisung: "Mach die weiße Fläche schwarz!" Ihre beim Füllen der Fläche entstehenden Zeichnungen und die als Spiegelbild auf der Bildschirmoberfläche erscheinenden Porträts werden auf Video festgehalten und in einer dreikanaligen raumfüllenden Videoinstallation präsentiert.

Die Darstellung verschiedener Personen in Aktion liefert nicht nur Porträts der individuellen Persönlichkeiten, sondern gibt auch ein allgemeineres Bild des Menschen in seiner momentanen Verfasstheit als mit Medien Wahrnehmender und durch Medien Wahrgenommener. In einer für unsere Zeit typischen Arbeitssituation - am Computer -, wird dabei das Verhältnis von Produkt und Produzent, Resultat und Verursacher sichtbar.